KOMPONIST, PIANIST, KIRCHENMUSIKER MICHAEL STENOV
Impressum: Michael Stenov (Komponist), Postfach 9, A-4623 Gunskirchen, Österreich, email
Besucherzaehler
Besucherzaehler
Besucher
   Aufrufe
AKTUELLES: 1. Neue Synoptische Passion „ Das Leiden Jesu “ (2. 2. 2019) 2. DVD + Blu-ray-DVD des neuen Osteroratoriums erschienen!     Doppel-CD des neuen Osteroratoriums erschienen! 3. 2 Honourable Mentions beim III. Int. Ravel-Wettbewerb 2018! 4. Wikipedia-Artikel-Osteroratorium  op. 73 (2017) 5.  1. 3. 2018 Auszeichnung: De la Creadividad dal Piano 6.   3. Preis beim II. Int. Ravel-Wettbewerb 2016!  + ZERTIFIKAT 7.  Eintrag in der MICA-Datenbank   8.   Wikipedia-Artikel-Weihnachtsoratorium  op. 11 (2011) 9.   Wikipedia-Artikel “Michael Stenov” 10.    REZENSION   von   Em.   Univ.   Prof.   Albert   Anglberger,   ehem.   Domkapellmeister   von   Graz und em. O. Prof. für Chorleitung am Mozarteum Salzburg 11.     “factum”-INTERVIEW!     factum-Mitarbeiterin    Bettina    Hahne-Waldscheck    interviewt    den Komponisten für das factum-Heft 9-2014! 12.   Rezension auf kath.net!  kath.net-Redakteurin Petra Lorleberg gestaltet einen Artikel nach der Uraufführung !
Bevorstehende AUFFÜHRUNGEN unter der Leitung von Michael Stenov in der Karmelitenkirche Linz: Christtag MI, 25. 12. 2019, 10.00 Joseph Haydn –  Missa Sancti Nicolai Hob. XXII:6 in G-Dur Johann Kuhnau/J. S. Bach – Uns ist ein Kind geboren + Alleluja aus BWV 142 Charles Giffen - Hymnus - A solis ortus cardine Anton Bruckner – Virga Jesse Lieder aus dem Gotteslob in Sätzen von Michael Stenov Eva Falzberger – Sopran, Willemijn Spierenburg – Alt, Domen Fajfar – Tenor und Franz Pittrof – Bass CANTORES CARMELI LINZ COLLEGIUM INSTRUMENTALE CARMELI Andreas Schnee – Orgel Leitung: Michael Stenov Aktuelle Neuerscheinungen: "Das Leiden Jesu" (Synoptische Passion) op. 78 für Solisten SATTBarBB, 4-8-stimmig gemischten Chor, 4-stimmigen Männerchor, Orchester und Orgel 135 ' "Auferstehung" (Synoptisches Osteroratorium) op. 73 für Solisten SMATTBarB, 4-6-stimmig gemischten Chor, 4-6-stimmigen Männerchor, Orchester und Orgel 110 ' Die WELTURAUFFÜHRUNG fand am 10. Mai 2018, 19.30 in der Pfarrkirche St. Peter in Spallerhof, Linz, statt und erhielt eine Honourable Mention beim RAVEL-Wettbewerb 2018. Orgeltranskriptionen    von   berühmten   Werken   von   Bach,   Brahms,   Chopin,   Franck,   Gluck, Gounod,   Händel,   Haydn,   Hindemith,   Mendelssohn-Bartholdy,   Monteverdi,   Mozart,   Purcell, Rachmaninow, Saint-Saens, Schubert, R. Strauss und Wagner (Reihe wird fortgesetzt) 5   Brahms-Bearbeitungen:   Tragische   Ouverture ,   Schicksalslied ,   Requiem   (II) ,   Passacaglia   (4. Sinfonie), Haydn-Variationen : BESTELLEN 3. Preis beim II. Internationalen Ravelwettbewerb! ZERTIFIKAT Michael Stenov - Klavierkonzert e-moll op. 58 1 Allegro assai ma non troppo  2 Elegie (Andante lamentoso) 3 Scherzo-Rondo (Allegretto ma non troppo) 4 Passacaglia (Andante maestoso) Die letzten AUFFÜHRUNGEN unter der Leitung von Michael Stenov in der Karmelitenkirche Linz: Allerheiligen FR, 1. 11. 2019, 10.00 Anton Bruckner – Missa in b-moll WAB 29 Theresafest SO, 13. 10. 2019, 10.00 Heinrich Schütz – Lateinische Motetten-Messe (Messtextierung von 6 Motetten aus der Geistlichen Chormusik 1648: Michael Stenov 2019) Skapulierfest, 14. 7. 2019, 10.00 Johann Joseph Fux – Missa in C KV 46 für Soli, Chor, 4 Trompeten, Pauken, Streicher und Orgel Pfingstsonntag, 9. 6. 2019 10.00 Johann Georg Lickl- Missa Solemnis in C „Dilectanten-Messe“ mit großem Orgelsolo Ostersonntag, 21. 4. 2019 10.00 Johann Gottlieb Naumann - Missa in D Osternacht, 20. 4. 2019 20.00 Karfreitag, 19. 4. 2019 17.30 Gründonnerstag, 18. 4. 2019 17.30 Palmsonntag, 14. 4. 2019 17.30
KOMPONIST, PIANIST, KIRCHENMUSIKER MICHAEL STENOV
Impressum: Michael Stenov (Komponist), Postfach 9, A-4623 Gunskirchen, Österreich, email
Besucherzaehler
Besucher
AKTUELLES: 1.   Neue   Synoptische   Passion   Das   Leiden   Jesu “   (2.   2. 2019) 2.    DVD    +    Blu-ray-DVD    des    neuen    Osteroratoriums erschienen!     Doppel-CD des neuen Osteroratoriums erschienen! 3.     2     Honourable     Mentions     beim     III.     Int.     Ravel- Wettbewerb 2018! 4. Wikipedia-Artikel-Osteroratorium  op. 73 (2017) 5.  1. 3. 2018 Auszeichnung: De la Creadividad dal Piano 6.   3. Preis beim II. Int. Ravel-Wettbewerb!     + ZERTIFIKAT 7.  Eintrag in der MICA-Datenbank   8.   Wikipedia-Artikel-Weihnachtsoratorium 9.   Wikipedia-Artikel “Michael Stenov” 10.    REZENSION   von   Em.   Univ.   Prof.   Albert   Anglberger, ehem.   Domkapellmeister   von   Graz   und   em.   O.   Prof.   für Chorleitung am Mozarteum Salzburg 11.     “factum”-INTERVIEW!     factum-Mitarbeiterin    Bettina Hahne-Waldscheck   interviewt   den   Komponisten   für   das factum-Heft 9-2014! 12.    Rezension   auf   kath.net!    kath.net-Redakteurin   Petra Lorleberg gestaltet einen Artikel nach der Uraufführung ! Bevorstehende AUFFÜHRUNGEN unter der Leitung von Michael Stenov in der Karmelitenkirche Linz: Christtag MI, 25. 12. 2019, 10.00 Joseph Haydn –  Missa Sancti Nicolai Hob. XXII:6 in G-Dur Johann Kuhnau/J. S. Bach – Uns ist ein Kind geboren + Alleluja aus BWV 142 Charles Giffen - Hymnus - A solis ortus cardine Anton Bruckner – Virga Jesse Lieder aus dem Gotteslob in Sätzen von Michael Stenov Eva Falzberger – Sopran, Willemijn Spierenburg – Alt, Domen Fajfar – Tenor und Franz Pittrof – Bass CANTORES CARMELI LINZ COLLEGIUM INSTRUMENTALE CARMELI Andreas Schnee – Orgel Leitung: Michael Stenov Aktuelle Neuerscheinungen: "Das Leiden Jesu" (Synoptische Passion) op. 78 für Solisten SATTBarBB, 4-8-stimmig gemischten Chor, 4-stimmigen Männerchor, Orchester und Orgel 135 ' "Auferstehung"  (Synoptisches Osteroratorium) op. 73 für Solisten SMATTBarB, 4-6-stimmig gemischten Chor, 4-6-stimmigen Männerchor, Orchester und Orgel 110 ' Die WELTURAUFFÜHRUNG fand am 10. Mai 2018, 19.30 in der Pfarrkirche St. Peter in Spallerhof, Linz, statt und erhielt eine Honourable Mention beim RAVEL- Wettbewerb 2018. Orgeltranskriptionen     von    berühmten    Werken    von Bach,    Brahms,    Chopin,    Franck,    Gluck,    Gounod, Händel,   Haydn,   Hindemith,   Mendelssohn-Bartholdy, Monteverdi,   Mozart,   Purcell,   Rachmaninow,   Saint- Saens, Schubert, R. Strauss und Wagner (Reihe wird fortgesetzt) 5     Brahms-Bearbeitungen:     Tragische     Ouverture , Schicksalslied , Requiem (II) , Passacaglia   (4. Sinfonie), Haydn-Variationen : BESTELLEN 3. Preis beim II. Internationalen Ravelwettbewerb! ZERTIFIKAT M. Stenov - Klavierkonzert e-moll op. 58 1 Allegro assai ma non troppo  2 Elegie (Andante lamentoso) 3 Scherzo-Rondo (Allegretto ma non troppo) 4 Passacaglia (Andante maestoso) Die letzten AUFFÜHRUNGEN unter der Leitung von Michael Stenov in der Karmelitenkirche Linz:  Allerheiligen FR, 1. 11. 2019, 10.00 Anton Bruckner – Missa in b-moll WAB 29 Theresafest SO, 13. 10. 2019, 10.00 Heinrich Schütz – Lateinische Motetten-Messe (Messtextierung von 6 Motetten aus der Geistlichen Chormusik 1648: Michael Stenov 2019) Skapulierfest, 14. 7. 2019, 10.00 Johann Joseph Fux – Missa in C KV 46 für Soli, Chor, 4 Trompeten, Pauken, Streicher und Orgel Pfingstsonntag, 9. 6. 2019 10.00 Johann Georg Lickl- Missa Solemnis in C „Dilectanten-Messe“ mit großem Orgelsolo Ostersonntag, 21. 4. 2019 10.00 Johann Gottlieb Naumann - Missa in D Osternacht, 20. 4. 2019 20.00 Karfreitag, 19. 4. 2019 17.30 Gründonnerstag, 18. 4. 2019 17.30 Palmsonntag, 14. 4. 2019 17.30
Besucherzaehler
   Aufrufe